Bürgerservice

Parteienverkehr

  • Montag, Donnerstag
    7.30 - 12.00 Uhr und
    13.00 - 16.30 Uhr
  • Dienstag
    7.30 - 12.00 Uhr und
    13.00 - 19.00 Uhr
  • Mittwoch
    7.30 - 13.00 Uhr
  • Freitag
    7.30 - 12.30 Uhr

Deckumlage

Deckumlage

Verordnung/Beschluss des Gemeinderates vom:
17.12.2009

Der Gemeinderat ist ermächtigt, die der Gemeinde aus der Haltung männlicher Zuchttiere und der damit im Zusammenhang stehenden Einrichtungen der Vatertierhaltung erwachsenden Kosten auf jene Tierhalter umzulegen, die im abgelaufenen Kalenderjahr die Vatertiere in Anspruch genommen haben (Deckumlage).

  • Für jedes weibliche Tier, das in dem der Einhebung der Umlage vorangegangenen Kalenderjahr ein in der Gemeinde Himmelberg gehaltenes Vatertier, für welches die Gemeinde Himmelberg die Kosten der Vatertierhaltung trägt, in Anspruch genommen hat, ist eine Deckumlage zu entrichten.
  • Die Deckumlage für jedes Rind im Sinne des Abs. 1 wird mit 13,00 Euro festgelegt

Zur Zahlung der Deckumlage sind jene Tierhalter, die im abgelaufenen Kalenderjahr die Vatertiere in Anspruch genommen haben, verpflichtet.

zurück